Granulierungen von WEBER. Vom Pulver zum Granulat

Die neue IF-Screw®-Technologie ermöglicht beste Produktqualitäten beim Compoundieren von scherempfindlichen Materialien mit Füll- und Verstärkungsstoffen mit maximaler Homogenisierund Dispergierleistung der Schnecken. Auch schwierig zu plastifizierende Materialien lassen sich zu qualitativ hochwertigen Granulaten  verarbeiteten. Gehen Sie neue Wege mit Granulierextrudern von WEBER – fast schon echte Compounder. Und das in bewährter WEBER-Qualität und mit langjähriger Ersatzteilverfügbarkeit!

Drückwerke DW 2 und DW 4

Wenn es mal nicht so läuft, wie es soll. Bei schlecht rieselfähigen Materialien sorgen die Drückwerke für eine prozesssichere Befüllung der Extruderschnecken. Auch für Materialien mit geringer Schüttdichte werden mit dem WEBER-Drückwerk hohe Ausstoßleistungen erreicht. Passend für mehrere Extrudergrößen.

Leistungstabelle Drückwerke

TypeDrückwerks-
Schnecken-Ø [mm]
max. Förderleistung
PVC-P [kg/h]
empfohlen für
Extrudergrößen
DW 21101000DS 9, DS 11, DS 12
DW 41301500DS 13, DS 14, DS 15

 

 

Granulierkopf KG 7

Zur Herstellung von PVC-Granulat im Heißabschlag mittels
rotierender Messer. Gleitende Schnittbewegung der Messer
und gleichmäßiger Schmelzefluß sorgen für einen sauberen
Schnitt mit gleichmäßiger Granulatform.

Leistungstabelle Kopfgranulator

Typemax. Durchsatz [kg/h]Material
KG 7ca. 1500PVC-U, PVC-P