Zahlen, Daten, Fakten

Seit fast 100 Jahren steht WEBER für
Perfektion im Maschinenbau

Annähernd 400 Mitarbeiter sorgen für perfekte Extruderlösungen

WEBER bietet 45 Auszubildenden einen spannenden Einstieg ins Berufsleben

Für alle gängigen Extruder sind stets Schnecken, Zylinder sowie alle Teile aus Eigenfertigung im Lager verfügbar.

Mensch und Maschine

Unseren Mitarbeitern verdanken wir unsere hohe Qualität und unsere Innovationskraft.

Jede Maschine ist nur so gut wie die Menschen, die am Herstellungsprozess beteiligt sind. Im perfekten Zusammenspiel zwischen Technik und Technikern liegt bei WEBER das Geheimnis für Qualität. Sie reicht von der Entwicklung der Extruder bis hin zum lebenslangen Service. All das wäre ohne die Leidenschaft und das Fachwissen der WEBER-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter nicht möglich.

Ihr Arbeitsgebiet ist – ähnlich wie die Maschinen, die WEBER herstellt – hochkomplex. Daher setzt das oberfränkische Unternehmen durchweg auf Spezialisten, egal ob im Bereich Technik, Service oder Verwaltung.

Zur nachhaltigen Entwicklung von Talenten legt WEBER einen besonderen Fokus auf die Ausbildung. Zu den 370 Angestellten kommen derzeit 45 Auszubildende. So ist WEBER ein weltweit operierendes Unternehmen, das gleichzeitig große Verantwortung für die Region und die dort lebenden Menschen übernimmt. Ein Großteil des Firmennachwuchses stammt aus Kronach und Oberfranken.

Dem Familienbetrieb ist daran gelegen, seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern langfristige Perspektiven zu bieten. Die Ausbilderinnen und Ausbilder legen dafür den Grundstein. Während der dreijährigen Lehre sind sie ein ständiger Ansprechpartner und Vermittler von Expertenwissen. Damit übernehmen sie maßgebliche Verantwortung für die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens.

Qualität aus Tradition

Dr.-Ing. Markus Weber // Dipl.-Ing. (FH) Georg Weber // Dr.-Ing. Johannes Weber // Dipl.-Ing. Michael Weber

Was dürfen Kunden von einem deutschen Maschinenhersteller erwarten? Qualität natürlich. Und Zuverlässigkeit. Für WEBER bedeutet „Made in Germany“ aber noch mehr. Dieses Siegel ist für das Unternehmen aus dem oberfränkischen Kronach ein

Versprechen an seine Kunden. Jeder WEBER-Extruder ist in Deutschland entwickelt und gefertigt. Der WEBERService stellt nach der Auslieferung eine reibungslose Inbetriebnahme und dauerhaft effiziente Produktion sicher.

Die familiär-regionale Struktur nimmt großen Einfluss auf die Identität von WEBER. Gleichzeitig gilt sie als Qualitätsgarantie für Kunden aus aller Welt: WEBER vertraut bei der Entwicklung neuer Techniken ausschließlich auf die eigenen Spezialisten. Hierfür steht ihnen das hauseigene Technikum zur Verfügung, wo Innovationen getestet,
weitergedacht und schließlich zur Marktreife gebracht werden.

Der Kunde im Fokus

Eine zentrale Rolle nehmen dabei die Kunden ein. Dank eines engen und partnerschaftlichen Kontakts werden ihre Wünsche und Anforderungen ins Zentrum einer jeden Neuentwicklung gestellt. Im Ergebnis erhalten die Kunden verschiedener Branchen Extruder, die höchste Ansprüche an Qualität, Leistung und Effizienz erfüllen.
Mit seiner Tradition und Innovationskraft hat sich WEBER zu einem der führenden Anbieter von Extrudern entwickelt. Dieser Name ist weltweit ein Begriff für deutsche Ingenieurskunst – und längst zum Sinnbild für das Qualitätsmerkmal „Made in Germany“ geworden.