Skip to main content

Mensch und Maschine

Unseren Mitarbeitern verdanken wir unsere hohe Qualität und unsere Innovationskraft.

Jede Maschine ist nur so gut wie die Menschen, die am Herstellungsprozess beteiligt sind. Im perfekten Zusammenspiel zwischen Technik und Technikern liegt bei WEBER das Geheimnis für Qualität. Sie reicht von der Entwicklung der Extruder bis hin zum lebenslangen Service. All das wäre ohne die Leidenschaft und das Fachwissen der WEBER-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter nicht möglich.

Ihr Arbeitsgebiet ist – ähnlich wie die Maschinen, die WEBER herstellt – hochkomplex. Daher setzt das oberfränkische Unternehmen durchweg auf Spezialisten, egal ob im Bereich Technik, Service oder Verwaltung.

Zur nachhaltigen Entwicklung von Talenten legt WEBER einen besonderen Fokus auf die Ausbildung. Zu den 370 Angestellten kommen derzeit 45 Auszubildende. So ist WEBER ein weltweit operierendes Unternehmen, das gleichzeitig große Verantwortung für die Region und die dort lebenden Menschen übernimmt. Ein Großteil des Firmennachwuchses stammt aus Kronach und Oberfranken.

Dem Familienbetrieb ist daran gelegen, seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern langfristige Perspektiven zu bieten. Die Ausbilderinnen und Ausbilder legen dafür den Grundstein. Während der dreijährigen Lehre sind sie ein ständiger Ansprechpartner und Vermittler von Expertenwissen. Damit übernehmen sie maßgebliche Verantwortung für die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens.